Mein Name ist Mirella Manser und zusammen mit meinen beiden Spürhunden Keno und Yuma bilden wir das Spürhunde-Team. Wir haben uns dem Naturschutz verschrieben uns setzen uns für gefährdete Igel ein. In Zusammenarbeit mit dem Igelzentrum in Zürich und der Igelstation in Ebikon suchen wir Grundstücke, die kurz vor der Rodung stehen nach Igeln ab.

Unsere Aufgabe ist es, auszuschließen dass sich Igel auf einem Areal befinden, welche durch die bevorstehende Rodung in Gefahr geraten würden.

Befinden sich Igel auf dem Areal, so werden sie von uns geborgen und durch das Igelzentrum in Zürich oder die Igelstation in Ebikon umgesiedelt.

Keno und Yuma leben als Familienhunde mit mir im Haus. Sie begleiten uns (fast) überall hin und ich achte sehr darauf, dass die Hunde genügend Freizeit genießen können.

Ich bin sehr stolz auf die zuverlässige Arbeit von Keno und Yuma als Igelspürhunde. Es gibt wohl keine besseren Mitarbeiter!

Alles begann vor vielen Jahren mit dem Alltagstraining im Hundezentrum Schwarzwald bei Matthias. Mein Junghund Keno war noch sehr ungestüm und ein kleiner Rohdiamant, der im Laufe der Zeit vom Glutenwarnhund und Therapiehund über die Anoplophora-Spürhundarbeit  schlussendlich zum Igelspürhund ausgebildet wurde.

Mit Matthias konnte die Energie und das Talent von Keno endlich in die richtigen Bahnen gelenkt und trainiert und ausgebildet werden.

Und was ist schöner als ein Hund? Genau, zwei Hunde. Und so zog bald Yuma, eine schwarze Labradorhündin, bei uns ein.

Auch sie ist mit der Unterstützung von Matthias trainiert und schlussendlich zum Igelspürhund ausgebildet worden. Die Zusammenarbeit mit Matthias gewährt mir in der Arbeit des Igelschutzes ein zuverlässiges und regelmäßiges Training und eine erstklassige Ausbildung.

Besucht mich gerne auf meiner Homepage www.spuerhunde-team.ch

 

Foto: Marlen Tinner, Mirella Manser mit den Spürhunden Keno (r) und Yuma (l)

Wandern mit Hund

Hier könnt Ihr den Artikel lesen:

Anja Hilpert und Marley, Ausbildung zum Therapiehundeteam

Auf diesem Wege darf ich euch alle an unserer unfassbaren Geschichte teilhaben lassen. Ganz kurz zu mir, mein Name ist Anja Hilpert und Marley kam...

Rumo der Schulhund

Ein Schulhund der Notfallsanitäter/innen ausbildet? Ja das gibt’s. Rumo und ich, Julian Müllerleile durften bei Matthias im Hundezentrum Schwarzwald...

Artikel aus dem Hochschwarzwald­kurier

Hier könnt Ihr den Artikel direkt online lesen oder als PDF herunterladen

Bakou

Endlich mein erster eigener Hund. Mit 12 Wochen ging ich mit ihm bereits in die DRK-Rettungshundestaffel Hochschwarzwald. Es war für dieses...

Bubbels

Ein Flower-Power-Hund – lieb, nett, freundlich zu allem und jedem, keine Konflikte, keine Probleme. Einfach da. So kann man unsere Bubbels...

Taps

Taps war mein Lehrlingshund und mein Meisterstück zugleich. Eine Erfahrung für mich als angehender Hundetrainer und eine Bereicherung, die Familie...

Loba

Was für eine Knalltüte! Man müsste sie erfinden, gäbe es sich noch nicht. Loba war leider auch wieder auf dem Weg, ein Wanderpokal zu werden. Mit 1...

KeepCool alias KC

Ja, was soll ich sagen – die Bilder zeigen alles, was KC ist und ausmacht. Ein Energiebündel, eine kleine Stange Dynamit, eine Schmusekatze, aber...